SVP Ybrig ☆ SVP Ybrig 



SVP Ybrig
Politik in
Unteriberg

Oberiberg
Studen

Kantonsratswahlen

SVP Ybrig

Unteriberg
Oberiberg
Studen

SVP

SVP Ybrig
Die Partei des
Mittelstandes

Regierungsratswahlen
2016

Regierungsratswahlen

SVP Ybrig
Frei bleiben -
SVP wählen

Im Einsatz für
den Mittelstand

Politik

SVP Ybrig

Es freut uns, dass Sie sich für die Politik der SVP (Ybrig) interessieren. Wir heissen Sie auf unserer Homepage herzlich willkommen. Gerne laden wir Sie ein, sich in unserer Partei umzusehen. Wenn Sie Wünsche oder Anregungen haben, teilen Sie uns diese mit.

Wenden Sie sich direkt an uns unter info@svp-ybrig.ch oder noch besser -werden Sie Mitglied.

Informationen rund um die (SVP-)Politik in Unteriberg und Oberiberg

Unsere Webseite orientiert über die Ziele,Veranstaltungen und Wahlresultate /Abstimmungsresultate vornehmlich bezogen auf die Region Ybrig. Hier erhalten Sie auch Informationen zu den politischen Themen in unserem Bezirk, Parolen, Wahlempfehlungen und Neuigkeiten, sowie Leserbriefe von Mitgliedern der SVP im Kanton Schwyz.

Sind Sie an Politik interessiert? Wollen Sie sich über politische Themen unserer Region informieren? - Dann sind Sie hier richtig! Lernen Sie unsere Mandatsträger / Kandidaten für Ständerat, Nationalrat, Kantonsrat, Bezirksrat, Regierungsrat, Kommissionsmitglieder u.s.w. kennen.

 

Nationalratswahlen: Frei und sicher – jede Stimme zählt!

Geschätzte Mitglieder
 
Die National- und Ständeratswahlen vom 20. Oktober stehen vor der Tür. Bis zum Wahlsonntag heisst es nun nochmals mit vollem Elan um jede bürgerliche Stimme zu kämpfen. 
Denn es ist wichtig, dass sich in Bundesbern eine bürgerliche Mehrheit gegen die von linker Seite geforderten Lenkungsabgaben zu Lasten des Mittelstandes wehrt. Die Diskussion um das EU-Rahmenabkommen wurde bewusst nach den Wahltag verschoben. Die SVP ist die einzige Partei, welche sich gegen einen schleichenden EU-Beitritt, respektive gegen die automatische Übernahme von EU-Gesetzen einsetzt. Und nur die SVP setzt sich für eine begrenzte Zuwanderung und eine konsequente Asylpolitik ein.
 
Aus Erfahrung wissen wir, dass Marcel Dettling sich konsequent für die traditionellen Werte einsetzt. Marcel Dettling steht für:
 
 eine Landwirtschaft, die den Bauern frei arbeiten und produzieren lässt.
 eine Schweiz mit einem bestimmten und klaren Auftritt gegenüber der EU.
 eine Begrenzung der Zuwanderung und für eine konsequente Asylpolitik.
 
Es gilt ernst: Jede Stimme zählt! Danke für deinen Einsatz.

Politik

Als Volkspartei haben wir ein breites Spektrum, das wir abdecken. Das ist unsere Politik, das sind unsere Grundsätze... Mehr zur SVP-Politik

Neuigkeiten

Offizielle Mitteilungen der Ortpartei. Was alles so passiert ist in jüngster Zeit... Mehr Neues erfahren

Leserbriefe

Die neuesten Leserbriefe unserer Mitglieder zu Abstimmungen, Wahlen oder sonstigen politischen Themen... Leserbriefe lesen

Neueste Beiträge


Vorstandsitzung

Vorstandsitzung

Am Montag 30.September 2019 trifft sich der Vorstand der SVP Ybrig plus alle Gemeinderäte zur Sitzung im Restaurant Alpenblick 19.30 Uhr.

Der Präsident Hanspeter Hohl

Pluralinitiative der FDP

Pluralinitiative der FDP

Geschätzte Stimmbürger/innen

NEIN zur Einführung der Urnenwahl im Bezirk Schwyz

Ein wechsel vom offenen Handmehr zur Urnenwahl:

- ist für alle Beteiligten zu bürokratisch

- ist administrativ aufwendig für Bezirk und die Gemeinden

- kostet unnötig Zeit und Geld für Kandidaten/-innen / Bezirk/ Gemeinden (Steuerzahler)

-ist ein Bruch mit unsrer Tradition und ist eine Abwertung der Bezirkgemeinde

- 12 Bezirk-Gemeinden werden also nur noch die grossen Einsitz nehmen

Stimmen Sie NEIN zu dieser überflüssigen Pluarlinitiative

25. GV SVP Ybrig

25. GV SVP Ybrig

Am 4. April 2019 findet die 25. Generalversammlung der SVP Ybrig im Föx Unteriberg 19.30 Uhr statt.

Da es eine Jubiläums GV handelt wird nach der Begrüssung ein feines Nachtessen Serviert.

Als Gastredner konnte Marcel Dettling, Alfred Heer Nationalrat SVP Zürich gewinnen.

Die Einladungen und Traktandenliste für Mitglieder werden am 27. Februar zur Post gebracht.

Der Vorstand freut sich auf ein zahlreiches Erscheinen.